Telefonie und mobiles Internet in bester D-Netz-Qualität
Zeitlich befristete Sonderaktion

statt

mtl. 24,90 €

jetzt nur

mtl. 12,90*

Smartphone-flat D1 L

  • Telefonie: Allnet-Flat in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • SMS: 0,09 € pro SMS
  • Internet: 2 GB Volumen mit Internet-Speed bis zu 42 Mbit/s
  • AKTION NUR FÜR KURZE ZEIT
*Alle Preise inkl. MwSt.

08.01.2018

Handy-Vertrag pausieren: So legt man seinen Handyvertrag richtig still

Wer seinen Handy-Vertrag pausieren lassen möchte – etwa, weil man für eine bestimmte Zeit ins Ausland geht oder ein längerer Reha- oder Krankenhausaufenthalt bevorsteht – muss sich an seinen Anbieter wenden. Einige Provider bieten von sich aus die Möglichkeit eines Pausierens an. Bei anderen muss der Kunde auf die Kulanz des Anbieters hoffen.

Voraussetzungen für das Pausieren

Wer seinen Handy-Vertrag eine Zeit lang nicht braucht, weil er eine Weltreise unternimmt oder auf Reha ist, kann ihn stilllegen lassen. Das hat den Vorteil, dass man während des Pausierens die monatliche Grundgebühr nicht zahlen muss. Die Dauer der Stilllegung wird wiederum einfach an die Vertragslaufzeit drangehängt.

 

Wer seinen Handy-Vertrag stilllegen lassen möchte, sollte den Antrag rechtzeitig stellen. Zudem wird in den meisten Fällen eine schriftliche Bescheinigung über den Auslands- oder Reha-Aufenthalt benötigt. Alternativ kann man auch überlegen, ob man statt des Pausierens den Handy-Vertrag an einen Freund abgibt. Im Gegensatz zum Stilllegen funktioniert dies in den meisten Fällen ohne Probleme. Dafür ist lediglich eine Umschreibung nötig.

 

o2-Vertrag stilllegen

Wer seinen Handy-Vertrag bei o2 abgeschlossen hat, kann diesen ohne größere Probleme pausieren. Dafür müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt werden:

 

  • der Vertrag muss seit mindestens 6 Monaten laufen
  • der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten
  • es muss eine deutsche Bankverbindung hinterlegt und eine Einzugsermächtigung erteilt worden sein
  • es sind keine Rechnungen offen
  • für das Pausieren muss einmalig eine Gebühr in Höhe von 29,99 Euro gezahlt werden
  • es muss eine entsprechende Bescheinigung (z. B. ärztliches Attest oder Studienbescheinigung) eingereicht werden

 

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann seinen Handy-Vertrag zwischen zwei und zwölf Monaten stilllegen. Der Antrag für das Pausieren muss mindestens zwei Wochen im Voraus gestellt werden. Ein entsprechendes Formular stellt o2 auf seiner Internet-Seite zur Verfügung.

 

Vertrag pausieren bei der Telekom

Auch bei der Telekom kann man seinen Vertrag problemlos pausieren lassen. Für die Stilllegung des Vertrags muss der Kunde den Telekom-Kundendienst kontaktieren. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, kann der Handy-Vertrag bis zu sechs Monate lang kostenpflichtig ausgesetzt werden.

 

Vodafone-Vertrag aussetzen

Bei Vodafone findet man auf der Homepage keine Angaben zum Pausieren eines Vertrags. Da ist die Kunden-Hotline gefragt. In diversen Forenbeiträgen wird immer wieder davon berichtet, dass sich Vodafone kulant zeigt und einer Stilllegung in den meisten Fällen zustimmt. Voraussetzung sei auch hier eine Bescheinigung über den geplanten Auslands- oder Reha-Aufenthalt.

Zurück